Spielregeln Einzelwertung

Vorrunde:

  • Spielberechtigt sind alle, die Spaß am Kegeln haben
  • Gespielt werden 10 Schub in die Vollen hintereinander (= 1 Serie)
  • Gezählt werden nur Holz
  • Eine Serie kostet € 1,50
  • Es können pro Serie maximal 2 Probeschübe getätigt werden
  • Nach einem erfolgreichen Probeschub kann dieser auch als erster Schub der Serie gezählt werden.
  • „Herunterschreiben" ist jederzeit möglich
  • Die jeweils bestplazierten 32 Damen und Herren qualifizieren sich für das Finale
  • Bei Punktegleichstand wird jener Spieler besser gewertet, der seine Punktezahl früher erzielt hat. (d. h. 1. 04. zählt vor 2. 04. usw.)
  • Bei gleichem Punktestand und gleichem Datum entscheidet das Los
  • Eine Rangliste liegt täglich neu auf

Finale:

  • Finaltage sind am Freitag, den 11. 04. und Samstag, den 12. 04. 2008 (ab 18.00 Uhr – bitte auch Aushang beachten!)
  • Die Finalisten holen sich beim Eintreffen am PC-Tisch ihre persönliche Final-Karte
  • Um Freilose zu vermeiden spielt jede(r) Spieler(in) eine 10er-Serie (5 links u. 5 rechts / + je 1 Probeschub), diese kann sofort nach Erhalt der Final-Karte gespielt werden.
  • Wenn alle Finalteilnehmer ihre 10er Serie gespielt haben wird eine Final-Rangliste erstellt (Damen und Herren getrennt)
  • Das weitere Finale wird im K. O. System ausgetragen
  • Es spielen jeweils der 1. gegen den 16., der 2. gegen den 15. usw.
  • Um Chancengleichheit zu erzielen müssen beide Spieler gleichzeitig Spielen
  • Die Bahnen werden nach jeweils 5 Schub gewechselt
  • Der besserer Spieler nach der Vorrunde hat Bahnwahl
  • Wer zu seiner Final-10er Serie nicht rechtzeitig erscheint wird disqualifiziert. (Bitte Aushang beachten  !!!)

Zurück

 
 
© Ortsinfo Kirchberg in Tirol